iPhone X vs. XR

Wie das richtige Apple-Smartphone für sich auswählen?

iPhone X

Um das 10-jährige Jubiläum des ersten iPhones zu feiern, stellte Apple 2017 das iPhone X vor. Obwohl das iPhone X im Jahr 2018 von Apple eingestellt wurde, sind immer noch funktionsfähige, generalüberholte iPhone X-Smartphones bei zuverlässigen Händlern wie Swappie zu finden. Du denkst vielleicht, dass ein Smartphone, das 2017 veröffentlicht wurde, mittlerweile veraltet ist. Doch das iPhone X ist immer noch eine gute Wahl, wenn du ein günstiges Apple-Smartphone für den täglichen Gebrauch suchst.

iPhone XR

2018 veröffentlichte Apple das iPhone XR und damit ein etwas neueres Modell als das iPhone X. Dieses iPhone der zwölften Generation kommt mit einem 6,1-Zoll-Liquid-Retina-Display, einem ausdauernden Akku sowie Apples A12 Bionic -Prozessor. Im Gegensatz zum älteren iPhone X ist das XR jedoch mit einer bescheideneren Kamera mit einem einzigen Objektiv ausgestattet. 

iPhone X und iPhone XR im Vergleich

Beide Handys sind auch einige Jahre nach ihrer Veröffentlichung noch einen Kauf wert. Das iPhone X und das iPhone XR haben ihre Vor- und Nachteile, so dass es nicht einfach sein könnte, sich zwischen den beiden zu entscheiden. Wir haben diese beiden Apple-Smartphones verglichen, um dir bei der Entscheidung zu helfen, welches das richtige Gerät für dich ist. Lese  weiter und finde heraus, ob dein nächstes Smartphone das iPhone X oder XR sein könnte.

Größe

Die Wahl zwischen dem iPhone XR und X hängt von deinen Vorlieben und deiner Handynutzung ab. Ein weiterer Faktor könnte die Größe deiner Hände sein. Hast du relativ kleine Hände und möchtest dein Smartphone mit einer Hand benützen können? Dann ist das iPhone X mit einem kleineren 5,8-Zoll-Bildschirm die bequemere Wahl für dich. Zudem ist es ein wenig leichter als das XR. Magst du aber etwas mehr Bildschirm haben, dann könnte das iPhone XR das Richtige sein. Mit einem 6,1-Zoll-Display eignet sich das iPhone XR zum Beispiel hervorragend zum Anschauen von Videos und Spielen. Dennoch ist das größere Display nicht zu groß, so dass es gut für den alltäglichen Gebrauch geeignet ist.

Bildschirm

Diese Runde geht an das iPhone X, das mit einem OLED-Retina-Display kommt, im Vergleich zum iPhone XR und seinem LCD-Display. OLED-Displays sind in der Lage, ein atemberaubendes und scharfes Bild mit hellen Weißtönen und tiefen Schwarztönen darzustellen, was es zu einem wahren Augenschmaus macht. Wenn du gerne hochauflösende Videos und Filme am Handy schaust, solltest du dich für das iPhone X mit seinem beeindruckenden und fortschrittlichen OLED-Display entscheiden. 

Auch wenn der Bildschirm des iPhone XR nicht so fortschrittlich ist wie der des iPhone X, ist das XR immer noch eine gute Option, wenn du kein Smartphone brauchst, das Full-HD 1080p Videos wiedergeben kann. Wo das iPhone XR das iPhone X jedoch übertrifft, ist sein größerer Bildschirm. 

Kamera

Wenn du eine hochwertige Kamera benötigst, dann solltest du das iPhone X als Gerät deiner Wahl in Betracht ziehen. Ausgestattet mit zwei 12-Megapixel-Rückkameras, kannst du mit dem iPhone X wunderschöne 4K-Videos mit 60 fps aufnehmen. Die Dual-Kameras des iPhone X umfassen eine 12-Megapixel-Weitwinkelkamera sowie eine Telekamera. Die Kamera des iPhone X verfügt außerdem über einen 2-fachen optischen Zoom sowie einen digitalen Zoom bis zum 10-fachen. 

Das iPhone XR wiederum ist mit seiner einzelnen 12-Megapixel-Rückkamera die bescheidenere Variante. Doch auch die Kamera des XR eignet sich mit ihrer optischen Bildstabilisierung hervorragend für hochwertige Fotos und flüssige 4K-Videoaufnahmen.

Sowohl das iPhone XR als auch das X haben eine 7-Megapixel-Frontkamera sowie die Smart-HDR-Funktion, mit der du noch bessere Fotos machen kannst. Indem mehrere Fotos mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen werden, kombiniert das Smart HDR die besten Teile der verschiedenen Fotos. Beide Modelle verfügen außerdem über Portrait Lightning, um großartige Fotos von Freunden und Familie auf professionellem Niveau aufzunehmen. Mit der True Tone-Funktion der Telefone kannst du auch im Dunkeln und bei schlechten Lichtverhältnissen großartige Fotos aufnehmen.

Prozessor und Batterielaufzeit

Beim Vergleich der Prozessorleistung und der Batterielaufzeit des iPhone X und XS, gewinnt das iPhone XR ohne Zweifel. Während das iPhone X mit dem A11 Bionic-Chip ausgestattet ist, wird das iPhone XR von einem A12 Bionic -Prozessor angetrieben. Das macht das iPhone XR großartig für Spiele und sogar Augmented-Reality-Anwendungen. Dennoch ist der A11 Bionic-Prozessor des iPhone X bis zu 70% schneller als seine Vorgänger, wodurch es auch anspruchsvolle Anwendungen und Funktionen ausführen kann.

Auch wenn der Akku des iPhone X mit einer einzigen Ladung eine gute Weile durchhält, verblasst er im Vergleich zum iPhone XR. Das liegt an dem leistungsfähigeren Prozessor und dem weniger energieintensiven Display. Das iPhone XR hält mit einer Akkuladung sogar 4 Stunden länger durch als das iPhone X. Deide Geräte sind mit kabellosem Laden ausgestattet.

Farben und Designs

Die Auswahl an verschiedenen Farben und Designs ist beim iPhone XR sicherlich besser. Erhältlich in Schwarz, Blau, Koralle, Rot, Weiß und Gelb, sieht das iPhone XR dank seiner leuchtenden Farben sicher stylisch aus. Das iPhone X hat weniger Optionen, die sich auf Silber und Spacegrau beschränken. Dennoch wird auch das iPhone X dank des glatten und modernen Designs von Apple nicht enttäuschen.

Preis

Das iPhone X war bei seiner Einführung im Jahr 2017 ziemlich teuer. Mittlerweile kannst du jedoch ein generalüberholtes iPhone X von Swappie zu einem erschwinglichen Preis bekommen, ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Die Preise für generalüberholte iPhone X-Smartphones beginnen bei etwas über 300 € und reichen bis zu etwas über 500€. Der Preis für ein refurbished iPhone XR unterscheidet sich nicht nennenswert, kostet aber 10€ bis 50€ mehr, je nachdem, für welche Version du dich entscheidest.

Bei Swappie hängt der Preis unserer generalüberholten iPhones vom Modell, Zustand und der Kapazität des Telefons ab. Die Handys werden in drei Zuständen angeboten: Gut, Sehr gut und Wie neu. Das iPhone XR kann mit 64 oder 128 GB Speicherkapazität gekauft werden, während das iPhone X mit 64 und 256 GB erhältlich ist.

iPhone XR vs. iPhone X: Welches ist das richtige für dich?

Auch wenn das iPhone X älter ist als das XR, ist es eine gute Wahl. Bei der Entscheidung für das richtige Apple iPhone kommt es darauf an, worauf du bei einem Smartphone am meisten Wert legst. Während das iPhone XR den A12 Bionic-Prozessor, eine längere Akkulaufzeit und einen größeren Bildschirm hat, kommt das iPhone X mit einer Dual-Kamera und einem OLED-Display. 

Beide Telefone sind wasserdicht und verfügen über kabelloses Laden, eine 7-Megapixel-Frontkamera, Face-ID zur sicheren und schnellen Identifikation sowie einen Porträtmodus für stilvolle Fotos.

Wähle das iPhone X, wenn du Wert darauf legst:

  • Hochwertige Kamera: Das iPhone X verfügt über eine 12-Megapixel-Dualkamera mit Weitwinkel- und Teleobjektiv.
  • Kleines und schlankes Design: Mit einem 5,8-Zoll-Display hat das iPhone X eine handliche Größe und ist leicht zu bedienen und zu transportieren.
  • Atemberaubendes Display: Das All-Screen-OLED-Display des iPhone X ist eine wahre Augenweide.

Wähle das iPhone XR, wenn du darauf Wert legst:

  • Leistungsstarker Prozessor: Das iPhone XR verfügt über einen leistungsfähigeren A12 Bionic -Prozessor, der sich hervorragend für mobile Spiele und sogar Augmented Reality eignet.
  • Langlebiger Akku: Der Akku des iPhone XR hält länger als der des iPhone X.
  • Größerer Bildschirm: Der größere 6,1-Zoll-Bildschirm bietet eine besser User Experience beim Schauen von Videos und beim Spielen.

Ein generalüberholtes iPhone holen

Hast du dich für ein iPhone Modell entschieden? Check unsere Produktseite aus und sehe, ob dein Modell in deinem Wunschzustand vorhanden ist. 

Unsere generalüberholten iPhones sind in drei Zuständen vorhanden: gut, sehr gut und wie neu. Das besondere bei uns: Wir haben unsere eigene Werkstatt, in der unsere Techniker und Apple Experten die iPhones in 52 Schritten vollständig erneuern und dafür sorgen, dass sie wie neu funktionieren.

Schaue dir also Swappies Auswahl von generalüberholten und günstigen iPhones an, um eine günstigere, smartere und nachhaltigere Option für ein neues Smartphone zu finden.


Ähnliche Beiträge