Icon für refurbishedRefurbished von Swappie
Icon von Garantie100% Funktionalität
Icon für LieferungKostenlose Lieferung
Icon für refurbished

Refurbished von Swappie

Icon von Garantie

100% Funktionalität

Icon für Lieferung

Kostenlose Lieferung

Die besten Preise für viele iPhone Modelle!

iPhone 14 vs iPhone 13: Welches sollte man wählen?

Möchtest du von einem älteren iPhone auf ein neueres Modell umsteigen, bist dir aber nicht sicher, welches Modell du wählen sollst? Die Modelle iPhone 14 und iPhone 13 zeigen Apples Engagement für Innovation und Qualität, aber wie unterscheiden sie sich wirklich? Lass uns einen detaillierten Vergleich durchgehen, um dir bei der Entscheidung zu helfen, welches Modell am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Schlüsselspezifikationen im Vergleich: iPhone 14 vs iPhone 13

SpezifikationiPhone 14iPhone 13
Display6,1-Zoll Super Retina XDR OLED6,1-Zoll Super Retina XDR OLED
ProzessorA15 Bionic mit 5-Kern GPUA15 Bionic mit 4-Kern GPU
KamerasystemDual 12 MP (Weitwinkel und Ultraweitwinkel), Photonik-Engine für verbesserte Aufnahmen bei schlechten LichtverhältnissenDual 12 MP (Weitwinkel und Ultraweitwinkel)
Videoaufnahme4K Dolby Vision HDR bis zu 60 fps4K Dolby Vision HDR bis zu 60 fps
Akku-LaufzeitBis zu 20 Stunden SprechzeitBis zu 19 Stunden Sprechzeit
AufladenMagSafe und Qi kabelloses Laden bis zu 15W, schnelleres LadenMagSafe und Qi kabelloses Laden bis zu 15W
Speicheroptionen128GB, 256GB, 512GB128GB, 256GB, 512GB
BetriebssystemiOS 16iOS 15, aktualisierbar auf iOS 16
Besondere FunktionenUnfallerkennung, Notruf via Satellit
FarbenNeu Blau, Mitternacht, Sternenlicht, Pink, RotBlau, Mitternacht, Sternenlicht, Pink, Rot
Gewicht172 Gramm174 Gramm
Preis (bei Markteinführung)Ab €799Ab €699
VeröffentlichungsdatumSeptember 2022September 2021

Design und Verarbeitung

Auf den ersten Blick mögen das iPhone 14 und das iPhone 13 ähnlich aussehen, aber es gibt subtile Unterschiede, die es wert sind, beachtet zu werden. Beide Modelle bewahren die gleiche robuste Bauqualität mit Aluminiumrahmen der Luftfahrtqualität und Ceramic Shield Frontabdeckung. Das iPhone 14 bietet jedoch neue Farboptionen und eine etwas raffiniertere Oberfläche, die für diejenigen ansprechend sein könnte, die nach einem frischen ästhetischen Erscheinungsbild suchen.

Display und visuelles Erlebnis

Das iPhone 14 verwendet weiterhin das Super Retina XDR-Display, ähnlich wie das iPhone 13, wobei beide Modelle über einen 6,1-Zoll-OLED-Bildschirm verfügen. Während die Auflösung und Helligkeit unverändert bleiben, verfügt das iPhone 14 über ein widerstandsfähigeren Bildschirmaufbau aufgrund von verbessertem Keramiksubstratglas. Der Unterschied ist jedoch marginal und wird wohl für die meisten Nutzer kein wesentlicher Faktor sein.

Prozessor und Leistung

Unter der Haube ist das iPhone 14 mit dem neuen A15 Bionic-Chip ausgestattet, der auch das iPhone 13 antreibt. Der eigentliche Unterschied liegt in der GPU-Leistung, wobei die 5-Kern-GPU des iPhone 14 die 4-Kern-GPU des iPhone 13 übertrifft und eine bessere Grafikleistung bietet, insbesondere für Spiele und anspruchsvolle Apps.

Kameraleistung

Die Kamerasysteme in beiden Modellen zeigen deutliche Upgrades. Das iPhone 14 verfügt über eine sensorverschiebende optische Bildstabilisierung für die Weitwinkelkamera, die zuvor nur in den iPhone 13 Pro-Modellen verfügbar war. Dies ermöglicht schärfere Bilder und stabilere Videoaufnahmen. Das iPhone 14 führt auch die neue Photonic Engine-Technologie ein, die die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen über alle Kameras um bis zu 49% verbessert.

Akku-Laufzeit und Aufladen

Die Akku-Laufzeit wurde im iPhone 14 inkrementell verbessert, wobei Apple eine zusätzliche Stunde Videowiedergabe im Vergleich zum iPhone 13 angibt. Beide Modelle unterstützen MagSafe und Qi kabelloses Laden, aber das iPhone 14 profitiert von schnelleren kabellosen Ladezeiten und einer besseren Akkuoptimierung.

Software und besondere Funktionen

Sowohl das iPhone 14 als auch das iPhone 13 laufen auf iOS 16 und bieten ähnliche Softwareerfahrungen. Das iPhone 14 führt neue Sicherheitsfunktionen wie Unfallerkennung und Notruf via Satellit ein, die auf dem iPhone 13 nicht verfügbar sind. Diese Funktionen bieten zusätzliche Sicherheit, könnten aber nicht für alle Benutzer entscheidend sein.

Benutzererfahrung und Ökosystem

Die Benutzererfahrung ist weitgehend ähnlich auf beiden Geräten, wobei beide eine nahtlose Integration in das Apple-Ökosystem bieten. Das iPhone 14 könnte jedoch ein zusätzliches Jahr iOS-Updates im Vergleich zum iPhone 13 erhalten, was für diejenigen, die ihr Gerät länger behalten möchten, eine Überlegung sein könnte.

Preis und Wert

Das iPhone 14 wurde zu einem etwas höheren Preis als das iPhone 13 eingeführt, was die inkrementellen Upgrades widerspiegelt. Für Benutzer, die bereits ein iPhone 13 verwenden, könnte das Upgrade den Kosten nicht gerechtfertigt sein. Für Benutzer, die von älteren Modellen kommen, bietet das iPhone 14 eine zukunftssichere Wahl.

iPhone-ModellVeröffentlichungsjahrVerkaufspreis (EUR)
iPhone 122020Ab €799
iPhone 132021Ab €699
iPhone 142022Ab €799
iPhone 152023Ab €799

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, verpass nicht unsere umfassende Übersicht über das iPhone 14, einschließlich der Spezifikationen, Pro und Contra, in unserem Experten-Review zum iPhone 14. Wir bieten eine tiefgehende Analyse seiner Merkmale, Leistungen und der wichtigsten Unterschiede zu früheren Modellen.

Fazit

Die Wahl zwischen dem iPhone 14 und dem iPhone 13 hängt von deinen spezifischen Bedürfnissen und deinem Budget ab. Wenn Kamera-Verbesserungen und längere Software-Unterstützung Prioritäten sind, ist das iPhone 14 eine lohnenswerte Investition. Wenn du jedoch gute Leistung und einen hohen Wert ohne die Notwendigkeit der neuesten Funktionen suchst, bleibt das iPhone 13 eine überzeugende Option.

Apple bietet weiterhin subtile, aber wirkungsvolle Upgrades mit jedem neuen iPhone-Modell, um sicherzustellen, dass sowohl das iPhone 14 als auch das iPhone 13 Spitzenoptionen für Verbraucher sind. Ob du die neueste Technologie priorisierst oder nach einem zuverlässigen und etwas erschwinglicheren iPhone suchst, deine Entscheidung wird von beiden Modellen gut unterstützt.

Ähnliche Beiträge