Ist dein iPhone gesperrt? So kannst du dein iPhone entsperren: Eine einfache Anleitung

Es gibt zwei Gründe, weshalb dein Smartphone gesperrt sein könnte. Entweder ist dein iPhone an einen bestimmten Mobilfunkanbieter oder Carrier gebunden, hat also eine Sim-Lock, oder du hast zu oft ein falsches Passwort oder einen falschen PIN-Code eingegeben und so die Sperrung verursacht. In beiden Fällen können wir dir helfen sein iPhone zu entsperren.

In dieser Anleitung gehen wir beide Optionen durch und sorgen dafür, dass du dein iPhone wieder wie gewohnt nutzen kannst.

Option 1: So entsperrst du ein iPhone, um es mit einem anderen Anbieter zu nutzen

Wenn dein iPhone an einen bestimmten Anbieter oder Mobilfunkbetreiber gebunden ist, führt leider kein Weg daran vorbei den Betreiber zu kontaktieren, um die SIM-Lock zu entsperren. Nachdem du das getan hast, kann es einige Tage dauern und auch potentiell etwas kosten, bis das Telefon wieder für die Nutzung freigeschaltet ist.

Sobald der Betreiber dein iPhone entsperrt hat, gibt es zwei Möglichkeiten, wie du weiter vorgehen kannst. Dies hängt davon ab, ob du eine SIM-Karte hast oder nicht. Falls du eine SIM-Karte zur Verfügung hast, setze einfach die neue SIM-Karte in dein iPhone ein, um das Telefon zu entsperren. Die zweite Option erfordert etwas mehr Arbeit.

iPhone ohne SIM-Karte entsperrt 

Wenn du keine passende SIM-Karte hast, musst du ein Backup machen und das Gerät zurücksetzen. Hier erfährst du, wie das geht:

  1. Beginne damit, ein Backup deines iPhones zu erstellen. Du kannst unseren Blog-Beitrag dazu lesen, um zu erfahren, wie das geht.
  2. Nachdem du das Backup gemacht hast, fahre damit fort es auf den Werkszustand zurückzusetzen. Gehe dazu in die Einstellungen deines Smartphones, wähle dann “Allgemein” und “Zurücksetzen“. Um das Zurücksetzen abzuschließen, wähle “Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  3. Wenn das Zurücksetzen deines iPhones abgeschlossen ist, schalte es wieder ein und stelle dein Backup wieder her, das du in Schritt 1 erstellt hast.
  4. Lege eine neue SIM-Karte ein, um dein iPhone zu verwenden.
  5. Fertig!

Hier bei Swappie sind alle unsere Smartphones ohne SIM-Lock. Das bedeutet, dass dein neues Telefon direkt nach dem Auspacken benützen kannst! Unsere generalüberholten iPhones funktionieren auch international und mit lokalen Anbietern.

Option 2: So entsperrst du dein iPhone nach einem PIN-Code Unfall

Es kann vorkommen, dass dein iPhone gesperrt ist, weil du zu oft ein falsches Passwort oder einen falschen PIN-Code eingegeben hast. Glücklicherweise gibt es etwas, das du tun kannst, um dies zu beheben. 

Um ein deaktiviertes iPhone zu entsperren, musst du dein Phone jedoch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Das bedeutet, dass du alles  auf deinem Gerät verlierst, wenn dein kein Backup gemacht hast. Deshalb ist es so wichtig, dein iPhone regelmäßig zu sichern. Lese dazu unseren Beitrag zum Erstellen von Backups, um zu erfahren, wie du ein Backup deines Phones erstellen kannst oder auch automatische Uploads einstellen kannst.

Hier ist, was du tun musst, um dein iPhone zurückzusetzen.

  1. Schalten dein Gerät aus.
  2. Dieser Schritt hängt vom Modell deines iPhones ab. 
  • Beim iPhone X und neueren Modellen verbindest du dein iPhone mit einem Computer und halte gleichzeitig die Seitentaste gedrückt.
  • Beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus verbinde dein iPhone mit einem Computer und halte gleichzeitig die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt.
  • Mit dem iPhone SE, iPhone 6s und älteren Modellen verbinde dein iPhone mit einem Computer und halte gleichzeitig die Home-Taste gedrückt.
  1. Halte die Taste solange gedrückt, bis der Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  2. Anschließend setze das Smartphone neu auf mit dem aktuellsten Backup, das du hast.
  3. Fertig!

Ähnliche Beiträge