So kannst du dein iPhone ohne Passwort zurücksetzen: 2 Methoden zum Zurücksetzen deines iPhones

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum du dein iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchtest. Mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist gemeint, dass dein iPhone auf die ursprünglichen Einstellungen wie vor der Nutzung zurückgesetzt wird. Mit anderen Worten: Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bedeutet, dass deine Daten komplett gelöscht werden von deinem iPhone und nichts zurückbleibt.

Ein Grund, warum du dein iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen solltest, ist, wenn du dein Smartphone verkaufen willst und alle Daten und persönlichen Informationen löschen möchtest. Ein Werksreset kann auch notwendig sein, wenn dein Telefon sich aufhängt und es keine andere Möglichkeit gibt, es wiederherzustellen. Du kannst mehr über das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in unserem Artikel hier lesen.

In diesem Blogbeitrag erfährst du jedoch, wie du dein Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kannst, auch wenn du das Passwort für dein Gerät nicht kennst. Wir werden uns nur auf Methoden konzentrieren, die ohne zusätzliche Software von Drittanbietern und nur mit Apples eigenen Apps und Software durchgeführt werden können.

iPhone mit iTunes auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Eine Möglichkeit, dein iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn du dein Passwort vergessen hast, ist die Verwendung von Apples iTunes auf deinem Computer. Eine Voraussetzung für diesen Schritt ist, dass du dein iPhone schon einmal mit iTunes synchronisiert hast Hier ist, wie du das tust.

  1. Stelle zu Anfang sicher, dass ein aktuelles Backup deines iPhones hast, da du es nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen brauchen wirst, um dein Handy wieder aufzusetzen. Du kannst im Artikel hier lesen, wie das geht.
  2. Schließe dein iPhone mit einem USB-Kabel an einen Computer an und öffne iTunes.
  3. Navigiere auf der linken Seite des Bildschirms zu “Zusammenfassung“.
  4. Drücke dann “iPhone wiederherstellen“.
  5. Es erscheint eine Abfrage, ob du das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bestätigen möchtest. Drücke “Wiederherstellen“, wenn du dir sicher bist.
  6. Warte, bis der Reset abgeschlossen ist.
  7. Fertig!

Jetzt kannst du dein aktuellstes Backup aufrufen und wieder hochladen, um alle deine Daten, Apps und Dateien auf dein iPhone zurückzuholen.

Das iPhone mit iCloud auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Falls du die Funktion “Mein iPhone suchen” aktiviert hast, kannst du dein iPhone auch über iCloud auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, selbst wenn du das Passwort des Handys vergessen hast. Diese Methode setzt ebenfalls voraus, dass du dich an deine Apple-ID und dein Passwort erinnerst.

  1. Wenn du nicht alles auf deinem Gerät verlieren möchtest, stelle zunächst sicher, dass du ein aktuelles Backup hast.
  2. Öffne einen Webbrowser und gehe zu icloud.com. Melde dich bei iCloud mit deiner Apple ID und deinem Passwort an.
  3. Navigiere zu “iPhone suchen” und wähle das iPhone aus, das du zurücksetzen möchtest.
  4. Drücke “iPhone löschen” (unter einem Mülleimer-Symbol).
  5. Fertig!

Lade anschließend dein früheres Backup drauf, um alle Daten, Apps und Dateien auf dein iPhone zurückzuholen.

Zusammenfassung: Das iPhone ohne Passwort auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Mit diesen beiden Methoden solltest du in der Lage sein, dein iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Stelle immer sicher, dass du ein Backup deines Phones hast, nur für den Fall, dass du in eine Situation gerätst, in der das Löschen des iPhones die einzige Option ist. 


Ähnliche Beiträge