Wie einen Neustart erzwingen: Wenn das iPhone nicht mehr reagiert und sich nicht mehr ein- oder ausschalten lässt

Eine verlässliche Weisheit, um technische Schwierigkeiten mit Computern, Smartphones und den meisten anderen Geräten zu beheben, ist das Aus- und Einschalten – auch bekannt als Neustart. Das gilt auch für dein Apple-Smartphone. Wenn du Probleme mit deinem iPhone hast, ist ein Neustart eine gute Idee.

Ein Neustart deines Phones kann das Problem beheben, zum Beispiel wenn dein iPhone abstürzt und nicht mehr reagiert. Die Art und Weise, wie du dein iPhone neu starten könntest, hängt vom Modell ab, daher gehen wir die verschiedenen Möglichkeiten durch.

Neustart erzwingen: So erzwingst du einen Neustart deines Apple iPhones

Angenommen, du hast ein Problem mit deinem iPhone und ein normales Aus- und Einschalten des Geräts funktioniert nicht. In diesem Fall musst du etwas tun, das als erzwungener Neustart oder harter Neustart bezeichnet wird. 

Welche Tasten du drücken musst, um einen erzwungenen oder harten Neustart durchzuführen, hängt vom Modell deines iPhones ab. Wir gehen im Folgenden die drei verschiedenen Möglichkeiten durch.

Neustart beim iPhone SE 2020, iPhone X und allen weiteren neuen iPhone-Modellen mit und ohne Home-Button erzwingen

  1. Drück die Taste zum Erhöhen der Lautstärke und lass sie los.
  2. Drück die Taste zum Verringern der Lautstärke und lass sie los.
  3. Drück die Seitentaste und halte sie gedrückt.
  4. Warte, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lass die Seitentaste los.
  5. Warte, bis dein iPhone neu gestartet ist.
  6. Fertig!

Erzwungener Neustart beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus

  1. Halte die Einschalttaste und die Taste zum Verringern der Lautstärke gleichzeitig gedrückt.
  2. Warte, bis das Apple-Logo erscheint und lass beide Tasten los.
  3. Warte, bis dein iPhone neu gestartet ist.
  4. Fertig!

Erzwungener Neustart älterer iPhones mit Home-Button

  1. Halte den Einschaltknopf und den Home-Button gleichzeitig gedrückt.
  2. Warte, bis das Apple-Logo erscheint und lass beide Tasten los.
  3. Warte, bis dein iPhone neu gestartet ist.
  4. Fertig!

Was ist zu tun, wenn dein iPhone immer noch nicht reagiert?

Du hast also versucht, einen Neustart deines iPhones zu erzwingen, aber es funktioniert immer noch nicht oder bleibt beim Einschalten stecken. Es gibt eine Sache, die du versuchen könntest, um dieses Problem zu beheben.

  1. Schließe zuerst dein iPhone mit einem USB-Kabel an einen Computer an.
  2. Öffne den Finder, wenn du einen Mac mit macOS Catalina oder einer neueren Version verwendest 

Öffne iTunes, wenn du einen Mac mit einem älteren Betriebssystem als Catalina oder einen Windows-Computer verwendest:

  1. Suche dein iPhone im Finder oder in iTunes.
  2. Wiederhole den Vorgang zum Erzwingen des Neustarts deines iPhones wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Dieses Mal wird statt des Apple-Logos der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt.
  3. Warte, bis der Computer eine Aufforderung zum Aktualisieren deines iPhones anzeigt, und drücke “Aktualisieren“. Das iOS deines Handys wird nun aktualisiert oder neu installiert.
  4. Wenn der Vorgang mehr als 15 Minuten dauert, wiederhole Schritt 4, um erneut in den Wiederherstellungsmodus zu gelangen.
  5. Warte, bis der Vorgang beendet ist.
  6. Fertig!

Zusammenfassung: So erzwingst du einen Neustart

Du solltest nun einige Tricks drauf haben, um schwierige Situationen und technische Schwierigkeiten mit deinem iPhone zu bewältigen. Stelle sicher, dass du ein Backup deines iPhones regelmäßig erstellst, für den Fall, dass etwas passiert und dein Handy sich aufhängt oder komplett abstürzt. Im schlimmsten Fall könnte dein iPhone nicht mehr zu reparieren sein oder einen Werksreset erfordern. In dem Fall sind alle Daten bis zum letzten Backup verloren.


Ähnliche Beiträge